22. bis 25. Juni 2017 (Do.-So.)

Sehnsuchtsziel Rom

Die Ausstellung „Wunder Roms im Blick des Nordens“ in Paderborn

Ferienakademie

In einzigartiger Weise ist Rom seit Jahrhunderten Kristallisationspunkt für Wünsche und Ideale, Machtkonstellationen und Glaubenshoffnungen: Tausende pilgerten einst auf oft langen, gefahrvollen Reisen zu den Gräbern der Heiligen, später zu den sieben Pilgerkirchen der Stadt, sie bewältigten auf Knien die Scala Sancta, die Heilige Treppe hinauf zur Papstkapelle Sancta Sanctorum – in der Hoffnung auf Sündenerlass und Seelenheil. Inspirationsquelle war und ist die „Ewige Stadt“ seit jeher auch für Philosophen, Künstler und Literaten, die ihre Rom-Eindrücke und -Erfahrungen verarbeiteten – und unser Rom-Bild prägen; und dies nicht erst seit Goethes Besuch in Rom vor 200 Jahren.

Den Spuren dieser produktiven Rom-Sehnsucht folgt die Ausstellung „Wunder Roms im Blick des Nordens. Von der Antike bis zur Gegenwart“ mit hochkarätigen Schätzen. Die Ausstellung akzentuiert Roms Anziehungskraft und Wirkmächtigkeit und spannt den Bogen bis in die Gegenwart. Denn jährlich zieht es allein rund fünf Millionen Deutsche in die Stadt am Tiber – als Bildungsreisende, Kunstliebhaber, als Pilger,
Sinnsucher, Flaneure …

Daher laden wir Sie – fern vom Tiber – aus Anlass der Ausstellung zu einer Akademietagung an die Pader ein. Mit Vorträgen und Führungen der Kuratoren, in Begegnungen, Vorträgen und Gesprächen mit „Rom-Kennern“ haben Sie bei dieser Tagung Gelegenheit, konzentriert die Schwingungen Roms als „Kraftzentrum“ durch die Jahrhunderte zu erleben.

Besondere musikalische Akzente setzt hierbei das Konzert „Vom Glanz der Vokalmusik in der Ewigen Stadt“. Besuche des Hohen Doms zu Paderborn, des ehemaligen Reichsklosters Corvey oder der Kaiserpfalz lassen Dimensionen der Christianisierung und der Glaubensgeschichte aufscheinen.

Ort: Deutschland/Paderborn

Weitere Informationen zur Veranstaltung Sehnsuchtsziel Rom:

DB-Sonderticket für Tagungsteilnehmer

Die Deutsche Bahn hat mit der evangelischen und katholischen Kirche in Deutschland Rahmenverträge abgeschlossen über Vergünstigungen bei Bahnreisen für Teilnehmende an Veranstaltungen, die von der evangelischen und katholischen Kirche, Diakonie, Caritas und den Orden angeboten werden. Teilnehmer dieser Veranstaltungen können durch das Buchen von Veranstaltungstickets Kosten sparen. Die Reisenden müssen während der Fahrt die Einladung zum Seminar oder zur Veranstaltung mitführen. Über den folgenden Link auf die WGKD, die Einkaufsplattform der Kirchen, können die Veranstaltungstickets online gebucht werden.

Weitere Funktionen

Veranstaltungen, die für Sie auch interessant sein können:

Weitere Informationen erhalten Sie bei der:

Thomas-Morus-Akademie Bensberg
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach
Telefon +49 (0) 22 04/40 84 72
Telefax + 49 (0) 22 04/40 84 20
akademie@tma-bensberg.de

Informationen zum Ausdruck

URL der Seite: http://www.tma-benbserg.de/?oid= 6028

Druckdatum: 26.06.17 (Mon), 07:15:40